News

Pop-up Biergarten auf dem Heinrich-König-Platz mit sechs Gastronomen

09. June 2021

Los geht´s am 15.06.2021

Der Pop-up Biergarten auf´m Heinrich-König-Platz war bereits im vergangenen Jahr ein voller Erfolg. In diesem Jahr können wir bereits früher mit der Umsetzung des Biergartens beginnen und freuen uns, sogar mit sechs Gastronomen in diesem Jahr den Biergarten durchführen zu können. Zu den diesjährigen Teilnehmern gehören die Rosi, GE Bräu, die Lokalität Kenkenberg, Café Faber, das Alststadtcafé St.Georgs sowie Noah´s Place. Die Gastronomen werden in einem rotierenden System jeweils aus zwei Getränke-Containern immer abwechselnd ihr Sortiment anbieten. Beginnen werden das Altstadtcafé St. Georgs und die Rosi mit dem Café Faber ab dem 15. Juni um 16 Uhr.

Geplant ist der Biergarten bis zum 02. Oktober diesen Jahres jeweils Dienstag bis Samstag von 16-22 Uhr. Alle zwei Wochen wechseln die Gastronomen.

Die Einrichtung des Biergartens wird durch die City Initiative Gelsenkirchen e.V. organisiert, die zu diesem Zweck eine Vereinbarung mit der Wirtschaftsförderung geschlossen hat. Citymanagerin Angela Bartelt freut sich über die Unterstützung seitens der Stadt Gelsenkirchen „gemeinsam zum Zweck der Gastronomen, der Einzelhändler sowie für die Bürger die Gelsenkirchener City zu beleben.“

Die sechs Gastronomiebetriebe bewirtschaften in einem rotierenden System über den gesamten Zeitraum knapp 300 m² Biergarten-Fläche. Es stehen um die 35 Bierzeltgarnituren zur Verfügung und entsprechend der Corona-Schutzmaßnahmen wird es einen separaten Ein- sowie Ausgang geben. Das Getränkeangebot umfasst die gängigen Getränke der jeweiligen Gastronomen.

Die öffentlichen Flächen konnten im Rahmen der Initiative „Gelsenkirchen startet durch!“ zum zweiten Mal durch die Wirtschaftsförderung erschlossen werden. „Aufgrund der geltenden Corona-Maßnahmen brauchen wir in Gelsenkirchen mehr nutzbare Außenflächen, um die für Gäste und Kunden beschränkten Bewirtungs- und Verkaufsflächen zu erweitern. Dadurch können die Unternehmen im Quartier aktiv unterstützt und gleichzeitig neue attraktive Angebote geschaffen werden, die die Aufmerksamkeit auf die Innenstadt erhöhen“, so Wirtschaftsförderer Bernd Gebert.

Diese Webseite benutzt Cookies

Wir benutzen Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service anzubieten. Informieren Sie sich hier um zu erfahren wie wir Cookies einsetzen.